Kooperationen

Zusammenarbeit mit Unternehmen

FRÖBEL unterstützt als erfahrener und gemeinnütziger Träger die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Angebote betrieblicher Kinderbetreuung. Die meisten FRÖBEL-Einrichtungen bieten verschiedene Modelle der betrieblichen Kinderbetreuung an. Im Kooperationsverhältnis kann der Kindergarten auf den individuellen Bedarf des Unternehmens (z.B. erweiterte Öffnungszeiten) flexibel reagieren.

Die Kooperationspartner wiederum unterstützen den Kindergarten dabei, die pädagogischen Schwerpunkte eines Hauses besser umzusetzen. So profitieren beide Seiten von der Zusammenarbeit. 

Familienfreundliche Unternehmen - FRÖBEL bietet betriebliche Kinderbetreuung

FRÖBEL für Unternehmen

Für alle Fragen rund um betriebliche Kinderbetreuung - von der Buchung fester Belegplätze bis zum eigenen Betriebskindergarten – stehen Ihnen unsere Ansprechpartner*innen in den Regionen gerne zur Verfügung.

Zusammenarbeit mit der Rheinischen Musikschule

Unsere Fröbel-Einrichtung die Kleinen Könige kooperiert mit der Rheinischen Musikschule.
Eine erfahrene und ausgebildete Musiklehrerin führt an einem Tag in der Woche eine Musikstunde in drei Gruppen für alle Kinder durch.

Die Kinder werden dabei individuell nach Alter und Fähigkeit in Gruppen unterteilt, um Lieder zu singen, Tänze zu üben, Noten kennenzulernen und Musikinstrumente auszuprobieren. Einmal im Jahr findet ein großer Auftritt unter Anleitung der Musikpädagogin und weiteren Musikern aus der Musikschule statt. Dafür üben die Kindergruppen individuell über Monate, um dann ihren Eltern voller Stolz das Geübte auf einer Bühne zu präsentieren.

Zusammenarbeit mit der Katholischen Grundschule Erlenweg

Zudem zählt die Katholische Grundschule Erlenweg zu unseren Kooperationspartnern. Wir stehen hier in regelmäßigem Kontakt mit deren Sozialarbeiterin. Hier sollen besonders die Kinder im Vorschulalter, erste Berührungspunkte mit der Grundschule durch eine Vorlesekooperation erfahren. Dies stärkt sowohl die Grundschulkinder in ihren sozialen Fähigkeiten, als auch unsere Kindergartenkinder, denen eventuelle Sorgen vor der Schule genommen werden. 

Zusammenarbeit im Stadtteil

Ein weiterer Kooperationspartner der Kleinen Könige ist die Stadtteilvernetzung „Sozialraumkoordination“. Hier kommen verschiedene soziale Einrichtungen aus den Stadtteilen Bickendorf und Ossendorf zusammen, die aktuelle Themen aus dem „Veedel“, sowie gemeinsame Projekte und Termine besprechen und planen.